Chris L.  //  24.02.14 10:28  //  

Ehre, wem Ehre gebührt

Wem gebührt denn keine Ehre? „Einer komme dem anderen mit Ehrerbietung zuvor.“ (Rö 8,12) und „in Demut achte einer den anderen höher als sich selbst.“ (Phil 2,3) Entwickle eine „Kultur der Ehre“ in deinem Umfeld, und du wirst erleben, wie sich die Qualität deiner Beziehungen ändert – in einer Welt, in der anscheinend alle Werte verloren gehen...Übrigens: GOTT gebührt die höchste Ehre! Aber wie, wenn wir es nicht untereinander tun, die wir uns doch sehen...